Ein Video-Workshop von und mit dem Schauspieler und Regisseur Klaus Adam. Er geht mit den Workshopteilnehmern in der Bücherei auf Spurensuche, um ein unglaubliches Verbrechen aufzuklären. Zusammen mit den Detektiv-Kids produziert Klaus Adam von dieser Spurensuche einen kleinen Videofilm. Natürlich müssen sich dazu erstmal alle, die dabei sind, ein Drehbuch ausdenken. Vielleicht brauchen die Schauspieler ein paar Stimmübungen und Sprechtechnik. Gedreht wird dann alles mit einer Videokamera und den Smartphone-Handys, die von den Workshopteilnehmern mitgebracht werden. Dabei bekommen die Kids auch einen ersten Einblick in das ganze Drumherum, in dem man sich auskennen muss, wenn man selbst einen kleinen Film drehen will, angefangen von den Geheimnissen der Kameraführung bis hin zum Bearbeiten des aufgenommenen Materials am Computer und dem Veröffentlichen im Internet.
Der Workshop richtet sich an alle krimi- und medienbegeisterte Kinder ab neun Jahre.
 
   
CSI: Bücherei - Aliens und Zombies

In der Stadtbibliothek in Waghäusel tauchten eines Tages äußerst merkwürdige Typen auf, die ganz offensichtlich nichts Gutes im Schilde führten. Als dann gleichzeitig eine Gruppe von illustren Besuchern in die Bibliothek strömte, war die Katastrofe unausweichlich...

Wer sich das Video in HD anschauen will, muss auf den blauen Link klicken:

Linie
CSI: Bücherei - Der Zauberer und die Spinnenhexe

Tja, da hätten sich die Tussi, der Zombie und die Zwillinge besser einen anderen Tag ausgesucht, um ihrer geliebsten Bücherei einen Besuch abzustatten! So wäre es beinahe schiefgegangen. In der Stadtbücherei in Nürtingen warteten nämlich schon heißhungrig ein fieser Zauberer und eine Hexe samt gefräßiger Spinne auf mögliche Opfer. Zum Glück erscheint im rechten Moment ein schwarzer Ninja mit einem ausgeprägten Gerechtigkeitssinn auf der Bildfläche...

Wer sich das Video in HD anschauen will, muss auf den blauen Link klicken:

Linie
CSI: Bücherei - Die böse Bande

Die Langfinger, die eines Tages in der Gemeindebücherei in Forst auftauchen, schrecken aber auch rein vor gar nichts zurück. Trotz des unmittelbaren Einsatzes der berühmten Detektive "Die schlauen Köpfe" bleibt es bis zum Schluss unklar, ob man dem unbotmäßigen Treiben der bösen Bande ein Ende bereitet hat...

Wer sich das Video in HD anschauen will, muss auf den blauen Link klicken:

Linie
CSI: Bücherei - Die Günther Clowns

In der Stadtbücherei in Wertheim fing alles ganz harmlos an. Die Chefin der Bücherei hatte die weltbekannten Günther Clowns engagiert, um den Wertheimer Kids eine Freude zu machen. Und dann das: Obwohl die Clowns ihr Bestes gaben, war das Publikum alles andere als begeistert...

Wer sich das Video in HD anschauen will, muss auf den blauen Link klicken:

Linie
CSI: Bücherei - PinkRabbit in DaHaus

In der Gemeindebücherei in Gräfelfing geschah ein schier unglaubliches Verbrechen. Da hat doch tatsächlich ein Typ, der ziemliche Ähnlichkeit mit einem pinkfarbenen Kaninchen hat, versucht, ein Buch zu klauen...

Wer sich das Video in HD anschauen will, muss auf den blauen Link klicken:

Linie
CSI: Bücherei - Die Bücher Fresser

In der Stadtbücherei in Ingelheim ging es äußerst mörderisch zu. Zwei durchgeknallte Bücher Fresser machten kurzen Prozess und beförderten eine ganz Schulklasse samt Lehrerin ins Jenseits. Glücklicherweise war zufällig ein genialer Professor zur Stelle, um die gemeuchelten Kinder wieder zum Leben zu erwecken...

Wer sich das Video in HD anschauen will, muss auf den blauen Link klicken:

Linie
CSI: Bücherei - 16.08 #1

In der Stadtbibliothek in Rotenburg an der Wümme fand ein etwas anderer CSI: Bücherei Video Workshop statt. Die Rotenburger Kids waren super aktiv und haben die meisten Minimovies selbst gedreht. Hier kommen die ersten drei...

Wer sich das Video in HD anschauen will, muss auf den blauen Link klicken:

Linie
CSI: Bücherei - 16.08 #2

Hier kommt der zweite Teil mit Minimovies aus der Stadtbibliothek in Rotenburg an der Wümme. Es kann gut sein, dass es noch mehr gibt. Ganz genau weiß das keiner, wieviel die Rotenburger Wümmekids mit ihren Handys aufgenommen haben. Klaus Adam, der Kidspodsmacher wartet noch auf den einen oder anderen, den ihm die Kids zum Weiterverarbeiten versprochen haben zu schicken...

Wer sich das Video in HD anschauen will, muss auf den blauen Link klicken:

Linie
CSI: Bücherei - Die fabelhaften Fabelwesen

Auch in der Gemeindebücherei in Tarmstedt gab es einen CSI: Bücherei Video Workshop. In der Tarmstedter Geschichte geht es um vier fabelhafte Fabelwesen, die einer Horde böser Frauen ein Dorn im Auge sind...

Linie
CSI: Bücherei - Der hüpfende Schuh

In Ennepetal in der Stadtbücherei fand der nächste CSI: Bücherei Video Workshop statt. Die Ennepetaler Kids haben sich einen Geschichte ausgedacht, in der ein hüpfender Schuh eine wichtige Rolle spielt...

Wer sich das Video in HD anschauen will, muss auf den blauen Link klicken:

Linie
CSI: Alte Webschule - Der geklaute Pokal

Klaus Adam, der Kidspods-Macher, war einen Tag lang in Bramsche. Dort hat er in dem Jugendzentrum "Alte Webschule" zusammen mit 16 Bramscher Kids eine weitere Folge aus seiner Minimoviereihe CSI gedreht. Diesmal geht es um eine unbarmherzige Diebesbande, die einen super wertvollen Pokal klaut...

Wer sich das Video in HD anschauen will, muss auf den blauen Link klicken:

Linie
CSI: Bücherei - Der fiese Zombie

Einen Abend lang war Klaus Adam, der Kidspodsmacher in der Stadtbibliothek in Siegburg und hat mit zwanzig Kids und der tatkräftigen Unterstützung der Kolleginnen aus der Bücherei anlässlich des diesjährigen Lesesommers ein kleines Videomovie produziert.
Ähnliche Filmchen werden im Laufe des Sommers in einigen weiteren Büchereien enstehen, alle unter dem Obertitel "CSI: Bücherei" und alle werden natürlich was mit Büchern, mit dem Lesen und äußerst merkwürdigen Dingen zu tun haben, die eine Reihe von findigen Kids auf dem Plan rufen, die nicht lange fackeln, den Tatort untersuchen und die verzwickten Kriminalfälle auflösen...

Wer sich das Video in HD anschauen will, muss auf den blauen Link klicken:

Linie
How We Met Our Father - Ein Video-Podcast-Projekt in Gräfelfing
Linie
Ein unerwartete Besuch - Ein Video-Podcast-Projekt in Gersthofen
Linie
Seitenstark  
Anti-Mobbing-Aktion von seitenstark.de
Mobbing ist viel mehr als nur jemanden hin und wieder hänseln, mit jemandem raufen oder andere ärgern. Von Mobbing spricht man, wenn jemand an einer anderen Person wiederholt und über längere Zeit herabsetzende und ausgrenzende Handlungen verübt. Dabei wird die Kluft zwischen Täter und Opfer nach jedem Übergriff größer: Der Mobber fühlt sich noch mächtiger, das Opfer fühlt sich immer mehr erniedrigt.
Seitenstark.de hat dazu eine Anti-Mobbing-Aktion gestartet.
Vater und Sohn
Friedrich, der Zauberer
Tom Sawyers Abenteuer
Der kleine Cybold
Impressum