kidspods Info Alles über Kidspods
Wer ist das eigentlich, der hinter der Idee und dem Projekt Kidspods steckt? Und was soll das Ganze? Geschichtenerzählen im Internet? Geht das überhaupt? Fragen über Fragen. Ein paar Antworten gibts hier.

Kidspods - wer steckt dahinter?

Kidspods ist ein Projekt von Klaus Adam, dem Kölner Geschichtenerzähler und Verzauberer. Seit vielen Jahren tingelt er mit seinen Soloprogrammen durch die Lande und erzählt seine Geschichten für kleine und große Menschen. Wer mehr über ihn wissen will, sollte sich mal seine Internetseiten anschauen:
Klaus Adam am Bodensee
Kidspods - das Projekt
Mit seinem Kidspods-Projekt will Klaus Adam Kindern nicht nur gute Unterhaltung anbieten, sondern Lust und Mut machen, sich das Internet und seine vielfältigen Möglichkeiten aktiv anzueignen. Ihm kommt es nicht darauf an, technisch perfekte Hörgeschichten wie im Radio zu produzieren, sondern mit einfachen, für jedes Kind zugänglichen technischen Möglichkeiten kleine unterhaltsame Hörgeschichten zu kreiieren, an denen alle Kinder, die dabei mitmachen, ohne großen Leistungsdruck das einbringen, was Ihnen zur Verfügung steht.
kidspods Workshop
Kidspods - Geschichtenerzählen im Internet
Und natürlich will Klaus Adam sein Kidspods - Projekt auch dazu nutzen, seine Geschichten auf die Art und Weise zu verbreiten. Klaus Adam tourt viele Tage im Jahr durch die deutschsprachigen Lande und präsentiert seine verschiedenen Geschichtenerzähltheatershows mit Musik und Zaubereien. Natürlich wird das immer etwas besonderes bleiben, die wirkliche Begegnung mit einem livehaftigen Geschichtenerzähler. Kidspods soll dafür auch gar kein Ersatz sein, eher etwas zusätzliches, eine andere Form des Geschichtenerzählens mit anderen Möglichkeiten. Und deswegen hat Klaus Adam auch eine Reihe von seinen Geschichten als kleine Hörfilme produziert, an denen keine Kinder beteiligt sind.